Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Neuigkeiten in Sachen VeriPay/Creditexwww.ver-brauchersschutz.deEuro Collect GmbH.


Haben Sie Schwierigkeiten, sich deutsch zu verständigen?Hier erhalten Sie Rechtsberatung in polnischer (po polsku) oder englischer (in English) Sprache.


Kündigungsschutzklage nötig? Hier sind nützliche Hinweise.


Sind Sie Opfer einer Abmahnung geworden? Zahlen Sie nicht nur aus Angst. Nützliche Tipps finden Sie hier.


Ihr Mietverhältnis wurde gekündigt und Sie befürchten, auf der Straße zu stehen? Ich kann Ihnen helfen. Nützliche Tipps erhalten Sie hier.


Haben sie einen Vorladung zur Vernehmung bei der Polizei oder eine Anhörung erhalten? Hier finden Sie eine Kurzempfehlung für die weiteren Schritte wie Akteneinsicht, die Sie unternehmen sollten.

Wenn Ihr Anliegen ganz dringend ist, füllen Sie gleich das Formular für Onlinerechtsberatung aus oder rufen Sie an:

Immobilienrecht

Das Immobilienrecht dreht sich, wie die Bezeichnung sagt, rund um die Immobilie. Hier kann es um Mietverhältnisse, Immobilienkaufverträge, Grundstücksrechte, Wohnungseigentum, aber auch Maklerverträge gehen. 

Das Mietrecht hat meistens Kündigungen durch Vermieter oder Mieter, Geltendmachung von Rechten wegen Mängeln der Mietwohnung oder aber Mieterhöhungen zum Gegenstand. 

Im Rahmen des Immobilienkaufrechts müssen die Kaufverträge geprüft werden. Die Mängelrechte richten sich grundsätzlich nach allgemeinem Kaufrecht. Im Immobilienkaufrecht müssen aber besondere Formvorschriften und Regelungen beachtet werden.

Grundstücksrechte betreffen insbesondere dinglichen Rechte an Grundstücken. Es geht um dinglich und persönlich beschränkte Dienstbarkeiten. Dabei handelt es sich grundsätzlich nicht um vollumfängliche Eigentumsrechte, sondern um einzelne Nutzungsrechte in Bezug auf das Eigentum eines anderen. Dennoch können sich aus diesen Rechten in der Regel Unterlassungs-, Beseitigungs- und Schadenersatzansprüche ergeben.

Das Wohnungseigentumsrecht umfasst du besonderen Regelungen nach dem WEG, das die Rechtsverhältnisse im Bezug auf Wohnungseigentum als Sondereigentum regelt.

Im Maklerrecht geht es um die Rechte und Pflichten, die sich aus der Vermittlung von Kauf- und Mietverträgen ergeben. Hier enstehen oftmals Streitigkeiten um das Entstehen der Maklerprovision. Hier gilt es insbesondere die aktuelle Rechtslage zu kennen, die durch die "Mietbremse" und die Aufbürdung der Maklergebühr auf die Vermieter bzw. Verkäufer entstehen kann.

       

Online Beratung - yourXpert

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?